HUNDEWOHL
/

Mobile Hundephysiotherapie

 

MAGNETFELDTHERAPIE


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Die pulsierende Magnetfeldtherapie eignet sich sehr gut als unterstützende, sanfte Behandlung in der Hundephysiotherapie. Durch eine Spule, die von Strom durchflossen wird, entsteht ein Magnetfeld, dessen Impulse eine kleinere Feldstärke aufweisen als das Erdmagnetfeld. Auf die Magnetfeldmatten kann sich der Hund während der Behandlung einfach legen oder ich arbeite punktueller mit einem kleinen Applikator.


Die sehr sanfte, pulsierende Magnetfeldtherapie wirkt sich positiv auf den Zellstoffwechsel aus und erzielt dort

- einen Förderung des Abtransportes der Schlacken in den Zellen

- eine Verbesserung des Austausches von Sauerstoff und Nährstoffen

- außerdem eine bessere Durchblutung des Gewebes

- Schmerzlinderung

- bei vielen Hunden bewirkt die Therapie außerdem eine körperliche und psychische Entspannung


Die Anwendungsgebiete der Magnetfeldtherapie sind daher sehr vielseitig und wird von mir immer - sofern nichts dagegen spricht -  als Unterstützung bei der Therapeutischen Massage und anderen Behandlungen im Liegen eingesetzt. Besonders bei älteren Hunden ist diese Behandlungsmethode sehr angenehm und wird sichtbar genossen. Aber auch ganz allgemein zur Schmerzlinderung und Entspannung bei besonders verspannten und schmerzhaften Hunden hat sich die Magnetfeldtherapie bewährt.





--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


W O H L B E F I N D E N  F Ü R  D E N  H U N D


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------